Was ist Schulberatung?

Schulberatung ist ein kostenloser Service der Schulen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte.

Was leistet Schulberatung?

Logo "Schulberatung"

Schulberatung informiert

  • über alle Fragen der Schullaufbahn: Einschulung und Übertritt, Wiederholung, Wechsel der Schulart oder der Ausbildungsrichtung.
    Dazu finden auch besondere Informationsveranstaltungen statt, z. B. in der 3. und 4. Jahrgangsstufe der Grundschule bzw. der 6. Jahrgangsstufe der Mittelschule.

Schulberatung berät

  • zu den verschiedensten Fragestellungen im Zusammenhang der schulischen Ausbildung: zu Leistungsschwierigkeiten ebenso wie zur Hochbegabung, zur Wiederholung oder zum Überspringen einer Jahr­gangsstufe, zu Fragen der Schulordnung oder zur Vorbereitung der Berufs- oder Studienwahl

Schulberatung hilft

  • bei der Vermittlung von weiteren Beratungsstellen oder Therapieeinrichtungen, bei der Klärung von Eignungsvoraussetzungen für bestimmte Bildungsgänge, bei Verhaltensproblemen, Konflikten und in schulischen Krisensituationen

Die Gespräche bei allen Beratungsfachkräften oder an der Schulberatungs­stelle unterliegen der Verschwiegenheitspflicht.

Schulberatung auf einen Blick

Auskunft, Rat und Hilfe ...

  • bei Fragen zur Schullaufbahn
  • bei Fragen der beruflichen Orientierung
  • bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei Verhaltensproblemen
  • bei schulischen Krisensituationen
  • bei besonderen Begabungen
  • zur Unterstützung von Schulentwicklung

Beratungslehrkraft:

  Sprechstunde/Telefonsprechstunde: Terminvereinbarung:
Frau Christine Dragon-Hornburg; BLin
Grundschule Brennberg
Johannisstr. 8
93179 Brennberg
Mittwoch, 10.35 – 11.20 Uhr Tel.: 09484-263
Fax: 09484-1366
E-Mail: dragon-hornburg_beratung@t-online.de

Staatliche Schulpsychologin:

  Sprechstunde/Telefonsprechstunde: Terminvereinbarung:
Frau Irene Zeisel
Staatliche Schulämter im Landkreis und in der Stadt Regensburg
Donaustaufer Str. 70
93059 Regensburg
Montag, 12.30-13.30 Uhr Tel.: 0941/4009-784
Irene.Zeisel@landratsamt-regensburg.de

Staatliche Schulberatungsstelle für alle Schularten für die Oberpfalz:

  Kontakt:
Weinweg 2
93049 Regensburg
Tel. 0941-22036
Fax 0941-22037
Net: www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/oberpfalz
E-Mail: buero@sbopf.de

MSD auf einen Blick

MSD Mobiler Sonderpädagogischer Dienst
Diagnostik – Beratung – Förderung – Koordination – Fortbildung

Mobile Sonderpädagogische Dienste…

  • unterstützen die Unterrichtung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die nach Maßgabe des Art. 41 BayEUG eine allgemeine Schule besuchen können…
  • sie diagnostizieren und fördern die Schülerinnen und Schüler,
  • sie beraten Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte und SchülerInnen,
  • koordinieren sonderpädagogische Förderung
  • und führen Fortbildungen für Lehrkräfte durch.

aus: Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen, Art. 21 Abs. 1 Satz 1 - 3

Förderschwerpunkte: Lernen – Sprache – Verhalten (sozial-emotionale Entwicklung)

Der für die Grundschule Altenthann zuständige MSD-Dienst ist am Sonderpädagogischen Förderzentrum (SFZ) in Neutraubling angesiedelt.
Schulleitung: Fr. Bauriedl-Bezold
MSD-Koordination: Hr. v. Vlahovits

Für uns in Altenthann ist Herr Wolfgang Bachmeier als MSD Lehrkraft zuständig:

Sprechzeit und Kontakt:
Immer 14-tägig am Donnerstag in Altenthann von 8.45 Uhr- 10.35 Uhr
Tel: 09408-389